•  
  •  

Die Anwendungsgebiete in unserer Praxis betreffen vor allem chronische Krankheiten aller Tierarten.

Zum Beispiel:

  • bei chronischem Durchfall
  • bei hronischem Husten
  • bei chronischen Schmerzzuständen
  • bei psychischen Störungen
  • bei chronischen Hauterkrankungen
  • bei Allergien
  • bei chronischen Abwehrschwächen (Immundefizite)
  • als Begleittherapie oder bei der Nachbehandlung nach Tumoroperationen
  • zur Unterstützung bei spezifischen Organschädigungen
  • bei chronisch viralen Erkrankungen
  • bei chronisch bakteriellen Erkrankungen
  • zue frühen Erfassung und Behandlung entarteter Zellen
  • zur Herausfindimg geopathischer Belastungen aus der Umwelt (z.B. Wasseradern)
  • zur Herausfindung von Belastungen durch Elektrosmog oder chemischen Substanzen und Giften
  • zur Feststellung von Blockaden
  • u.v.m.