•  
  •  
Folgen bei Magen/Darmverwurmung

- Verminderte Produktion von Verdauungssekreten
- pH im Labmagen steigt an
- Bakterien nehmen zu
- Verdaulichkeit von Eiweiss ist herabgesetzt
>> Minderentwicklung, Gewichtsverluste

Folgen bei Lungenwurmbefall

- Schädigen Atemwege, Husten, Bronchitits, Lungenentzündung
- Achtung: Geschädigtes Lungengewebe heilt nie mehr vollständig aus

Wie bekämpfen?

- Empfehlung: mit einem "pour on" Präparat wie Cydectin oder Eprinex vor Alpauftrieb alle Kälber und schlecht entwickelte Jährlinge und beim Einstallen dieselben Tiergruppen nochmals entwurmen. Frisch gekalbte Rinder bei starker Abmagerung, Durchfall oder ungenügender Milchleistung ebenfalls entwurmen.

- Impfung
- Weidemanagement