Der ESCCAP ist eine Gruppe führender Wissenschaftler, die sich mit der Parasitenkontrolle bei Katzen und Hunden in Europa befasst.

Der Vorstand des ESCCAP CH Vereins setzt sich aus drei Professoren der Parasitologie und drei KleintierärztInnen zusammen.

Erkentnisse
Parasiten sind gefährlich für Haustiere, aber auch für Tierhalter und deren Kinder. Der Trend, mit Haustieren durch ganz Europa zu reisen, verschärft die Problematik zusätzlich.


ESCCAP empfiehlt drei Präventionsmassnahmen
hinsichtlich einer lebenslangen Parasitenkontrolle:

- Regelmässiges Entwurmen
- Hygiene: Kotaufsammeln und Sauberhalten des Katzenklos
- Fütterung von konventionellen Futter, Verabreichung von frischen Wasser

Die 3 grössten Bedrohungen für Haustiere
stellen diese Parasiten dar:

- Toxocara spp. (Ascariden) Hakenwurm
  (Entwurmungsempfehlung: generell 4x pro Jahr)
- Echinococcus spp. (Fuchsbandwurm, bei Zugang zu Nagern
  Entwurmungsempfehlung: 12x pro Jahr)
- Dirofilaria immitis (Herzwurm, bei Reisen in Risikogebiete, z.B. Tessin,
  Südeuropa, Frankreich Entwurmungsempfehlung: 12x pro Jahr)

Den besten Schutz gegen Wurmbefall bieten:
- Regelmässiges Entwurmen und/oder regelmässige Kotuntersuchungen
  von Hunden und Katzen
- Gute persönliche Hygiene
- Vermeiden von Reisen in Risikogebiete
- Kotaufsammeln (und weil sich Katzen "private" Kotstellen aussuchen,
  ist ihre Entwurmung speziell wichtig)
- Fernhalten der Kinder von Stellen, an denen Hunde- und Katzenkot zu
  finden ist

Besondere Vorsicht ist geboten für:
- Säuglinge und Kleinkinder
- Schwangere Frauen
- Ältere Menschen
- Menschen mit HIV Infektion
- Patienten unter Chemotherapie, nach Organtransplantation oder in
  Behandlung gegen Autoimmunerkrankungen
- Geistig behinderte Menschen
- Menschen, die wegen beruflichem Kontakt zu Tieren einem erhöhtem
  Risiko ausgesetzt sind

Infizierte Flöhe übertragen Bandwürmer, die sowohl Haustiere als auch Menschen befallen können. Regelmässige Behandlung ist angezeigt, weshalb Tierärzte die Tierbesitzer über die effektive Therapie mit dem grössten Schutzpotenzial informieren sollten. Würmer und andere Parasiten können Haustiere über das ganze Jahr hinaus befallen. Es ist wichtig, ein das ganze Jahr umfassendes Behandlungsprogramm gegen Endo- und Ektoparasiten einzurichten und strikt zu befolgen.     

Lesen Sie dazu auch: www.hund-katze-entwurmen.de