NEU: Ab Januar 2016 Registrierung von Hunden bei AMICUS
Ab Januar 2016 werden Hunde neu, über die Datenbank AMICUS registeriert.
Wichtig für die Registrierung sind für uns folgende Daten:
  • Personen ID (die ID-Nummer muss zuvor bei der Gemeinde erfragt werden)
  • Personalien und Adresse des Besitzers
  • Name, Rasse sowie Geburtsdatum des Hundes
  • Chipimplantationsdatum
  • Herkunft des Hundes

Danke, dass Sie die Daten bereits zum Termin bereithalten könnten, damit wir sie so schnell wie möglich verarbeiten können.

Katzen werden wie bisher bei der Datenbank ANIS registriert. Für die Registration einer Katze wird KEINE Personen ID verlangt.
Der Mikrochip

Eine kleine, sterile, nicht reizende Glaskapsel (technische Bezeichnung: Transponder), gross wie ein Reiskorn, enthält einen Microchip und eine Antenne, welche lebenslänglich funktionstüchtig bleibt. Der Transponder ist völlig ungefährlich. Er kann nur von einem Lesegerät aktiviert werden, kann sich unter der Haut kaum verschieben, zerbricht bei einem Aufprall nicht und kann von aussen weder zerstört, noch kann die Zahl verändert werden.

Implantieren des Chips

Der Chip wird mit einer Spezialspritze auf der linken Halsseite under die Haut des Tieres injiziert. Der Vorgang ist vergleichbar mit einer Impfung. 

Die digitale Identitätskarte

Der programmierte, fälschungssichere Zahlencode auf dem Microchip wird welweit nur einmal vergeben und ist in der Datenbank von AMICUS/ANIS (Animal Identity Service AG) in Bern registriert. Somit kann Ihr Tier mittels eines Lesegerätes - wie sie bei Tierärzten, Tierheimen, Polizeiposten usw. zu finden sind - problemlos identifiziert werden. Auch im Ausland.

Vorteile
  • BesitzerIn von aufgefundenen Tieren können sofort ermittelt werden
  • Keine grossen Suchaktionen nach Tieren bei Polizei und in Tierheimen
  • Keine unnötigen Tieraufenthalte
  • Schnelle Identifikation bei Unfall
  • Kontrolle der von den Tierheimen platzierten Tiere
  • Identifizieren des Besitzers eines im Stich gelassenen Haustieres
  • Ermitteln des Besitzers eines auf der Strasse angefahrenen Tieres
  • Erfassen der Besitzer aggressiver Hunde
  • Ersatz der Hundemarke
  • Kontrolle des Hundehandels