Otitis externa oder Ohrenentzündung

Gründe für eine Ohrentzündung:

1. Ursächliche Faktoren:
  • Ohrmilben, Fremdkörper, Verletzungen des Gehörganges (zB. durch Biss, Allergien), u.v.m.

2. Begünstigende Faktoren:

  • zu enger Gehörgang, starke Behaarung desselben, Eindringen von Wasser beim Schwimmen, starke Faltenbildung am Kopf und schwerer, tief angesetzter Behang

3. Verschiedene Erreger mit unterschiedlichem Ohrsekret:

  • brauner bis braunschwarzer, wachsartiger Inhalt: Hefe oder Hefebeteiligung
  • hellbrauner, schmieriger Inhalt: Staphylokokken und/oder Streptokokken (Bakterien)
  • gelber, flüssiger und stinkender Inhalt: Pseudomonas und/oder Proteus
  • schwarzer, sandiger oder bröckliger Inhalt: Ohrmilben


Therapie

Die Therapie richtet sich nach der Ursache. Eine genaue Beurteilung und Reinigung der Ohren ist wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie. Die Gefahr von Rückfällen ist relativ gross. In gewissen Fällen ist es notwendig. das Ohr gründlich mit einem speziellen Gerät durchzuspülen.

image-1827850-Ohrsp$FClung.jpg

Das Ohrspül-Gerät

Mit diesem Gerät lassen sich die Ohren von Hunden und Katzen unter Sedation sehr gut durchspülen und reinigen.